Gyuto

Filter

Zeigt alle 8 Ergebnisse

Diese sind in der Regel zwischen 165 mm und 240 mm lang und am Griffende breit. Man kann ein Kochmesser bequem und sicher mit einer Rollbewegung zum Hacken und Schneiden verwenden. Die Klinge hat eine leicht gebogene Kante mit einem geraden Teil am Griffende, dadurch lässt sich die Klinge leichter rollen. Auch das Schneiden durch den Querschnitt ist mit diesem Messer denkbar einfach. Diese Art des Klingenprofils erleichtert auch das saubere Schneiden mit dem hinteren Ende des Messers, während die Spitze beim Schneiden auf der Schnittfläche aufliegt. Wenn Du vorwiegend rohes Fleisch und Fisch und weniger Obst und Gemüse zubereiten möchtest, solltest Du eine Klinge wählen, die an der Spitze schmaler wird – ein Gyuto oder Bunka wären dann eine gute Wahl. Gyuto ist auch ein sehr gutes Tranchiermesser, das auch als Allzweckmesser für den täglichen Gebrauch verwendet werden kann. Wenn Du hauptsächlich Gemüse und seltener rohes Fleisch und Fisch zubereitest, dann sind das Santoku oder Funayuki die beste Wahl. Das Santoku eignet sich auch hervorragend zum Hacken von Kräutern und kleinem Grünzeug.